• Polski
  • Deutsch
  • +48 531 288 800

    Jede professionelle Künstleragentur sollte Auftritte erfahrener Big Bands anbieten. Nichts macht so viel Eindruck wie eine große Gruppe von Musikern, die ihre unglaubliche Energie und ihr Talent mit dem Publikum teilen, gepaart mit einem großen Wissen über Musik und Respekt für ihre Geschichte. Es lohnt sich also, sich genau über die Merkmale von Big Bands zu informieren, damit Sie wissen, wie sehr sie nicht nur große Veranstaltungen, sondern auch intime, stimmungsvolle Events bereichern können.

    Was genau ist eine Big Band?
    Bevor wir jedoch erklären, was die Macht der Big Bands ist, wollen wir erklären, was genau sie sind und welche Musiker in ihren Strukturen sind. Der Name selbst ist schon ein Hinweis, denn eine Big Band ist – wörtlich übersetzt – einfach eine „große Band„. Diese Art von Formation besteht normalerweise aus ein paar Leuten, obwohl sie manchmal von bis zu vielen Musikern angetrieben werden. Die Geschichte der Bigbands reicht bis in die dreißiger und vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück, als der Jazz sehr populär war, obwohl zu beachten ist, dass Bigbands seltener auf Improvisationen basieren, da ihr Repertoire vorher gut vorbereitet und arrangiert wird. Dennoch wäre es ein Fehler zu sagen, dass Bigbands nie improvisiert spielen, denn das kommt durchaus vor, wenn auch viel seltener.
    Ein Projekt mit viel Schwung
    Was Bigbands auszeichnet, ist sicherlich die Breite, mit der sie auftreten. Das ist kaum verwunderlich – mindestens ein Dutzend Musiker, deren Leistung sich normalerweise auf Jazz und Swing bezieht, muss beeindruckend sein, und das ganze Unternehmen beeindruckt sicherlich durch seine Größe, Verve und Dynamik. Und das ist eine der größten Stärken der Big Band – die Tatsache, dass sie in einige rhythmische Sektionen unterteilt ist, die jeweils Energie und Elan ausstrahlen und das Charisma, das Talent und die Erfahrung der Musiker zu einem stimmigen Ganzen vereinen. Wenn Sie also möchten, dass sich Ihre Veranstaltung durch eine Klangfülle und eine Vielzahl von Instrumenten auszeichnet, die perfekt miteinander harmonieren (darunter z. B. Schlagzeug, Klavier, Kontrabass, Gitarre, Trompeten, Posaunen, Saxophone und Klarinetten), sollten Sie sich unbedingt für eine Big Band entscheiden.
    Der Zauber jener Jahre

    Bei Big Bands geht es aber nicht nur um Energie und Schwung – ein Auftritt einer solchen Formation kann uns eine erstaunliche, aufregende Reise zurück in die Zeit garantieren, als der Swing auf den Bühnen und Tanzflächen herrschte und eine große Zahl von Enthusiasten für sich gewinnen konnte. Das Klima jener Jahre lässt sich nachempfinden, wenn man eine professionelle Band findet, deren Mitglieder die Musik kennen, die Mechanismen verstehen, die in ihr ablaufen, und in der Lage sind, sich nicht nur in die verschiedenen Klänge, sondern auch in die kulturellen Phänomene einzufinden, die mit ihnen einhergehen. Denn in Wahrheit geht es beim Jazz, und damit auch beim Swing, nicht nur um Klänge, sondern vor allem um ein Lebensgefühl, eine Geisteshaltung und eine einzigartige Atmosphäre, die nur von Musikern geschaffen werden kann, die sich damit identifizieren können.


    Wie Sie also sehen, ist die Investition in eine Big Band eine wirklich gute Entscheidung, denn sie garantiert viel Spaß und eine großartige Show, der es nicht an Eleganz und Würde fehlt. Allerdings ist es wichtig, eine gute Band zu wählen, die unsere Erwartungen nicht enttäuscht. Die Polisound hingegen beschäftigt die besten Musiker, die in der Lage sind, das volle Potenzial einer Big Band zu entfalten.