• Polski
  • Deutsch
  • +48 531 288 800

    Inspiriert von einer Straßengeigerin (Dominika Bienias), zieht er mit seinem Akkordeon durch die Stadt und kreiert seine eigene, einzigartige Musik voller nachdenklicher Worte. Er beschreibt die Welt aus der Perspektive eines Beobachters und Mitfühlenden von Menschen, deren Geist unkritisch von religiösen, politischen und wirtschaftlichen Systemen unterworfen, geformt und versklavt wird. In der dargebotenen Musik sind Folk- und Rockmotive verwoben, aber es gibt auch deutliche lyrische Akzente. Beim Spielen auf der Straße testet er die musikalische Sensibilität der Menschen, wobei er die 10 Melodien ermittelt hat, die bei den Passanten am beliebtesten sind. Diese 10 Melodien sind auf dem Album „GRAM FOR YOU“ zu hören. zu finden, das am 25. November 2016 Premiere feierte.

    Bio

    – Witek der Straßenmusikant –

    Ein Musiker unter Straßenmädchen und ein Straßenmädchen unter Musikern.

    Er komponiert, arrangiert und textet Lieder.

    Er war der einzige Künstler in Polen, der im Nationalstadion ohne Tonanlage auftrat.

    Er hat 2 Alben im Stil von Folko – Rocko – Punko – Polo veröffentlicht.

    Sein Traum ist es nicht, in Opole Cover zu singen.