• Polski
  • Deutsch
  • +48 531 288 800

    Eine Band, die von den amerikanischen Swing-Trios der 1940er und 1950er Jahre inspiriert ist.

    Singin‘ Birds ist ein Gesangstrio, dessen Markenzeichen der Retro-Stil und der Klang der Stimmen in enger Harmonie ist. Joanna Czarkowska, Dominika Kasprzycka-Gałczyńska und Dominika Dulny lernten sich an der Musikschule kennen, und ihre gemeinsamen Leidenschaften und ihre Liebe zur Musik führten zu einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit, die nun schon mehrere Jahre andauert.

    Bei Singin‘ Birds geht es nicht nur um drei konsonante Stimmen. Die Sänger werden untrennbar von einer Band aus professionellen Instrumentalisten begleitet. Jeder von ihnen fügt dem Ganzen seinen eigenen Charakter und Klang hinzu. Ein Mann mit vielen Talenten – der Pianist Marcin Piękos – ist für das Arrangement und die musikalische Produktion verantwortlich.

    Die Singin‘ Birds wurden einem breiten Publikum bekannt, unter anderem während des 50. Nationalen Festivals des polnischen Liedes in Opole, des Halbfinales der Sendung ‚Must Be The Music‘, der Sendung ‚Jaka to melodia‘ oder der vom polnischen Rundfunkprogramm 1 organisierten Konzerttournee – ‚Lato z Radiem‘.

    Die Band hat bereits zwei Alben veröffentlicht. Ihr Debütalbum „Let It Be So“ wurde 2013 veröffentlicht, während ihr zweites Album, „Swing$Roll“, in diesem Jahr Premiere feierte.

    Die Musik der Band funktioniert wie eine Zeitmaschine. Manchmal entführt sie die Zuhörer in die elegante und schicke Zeit des Swing, ein anderes Mal in die verrückten 50er und 60er Jahre voller Rock’n’Roll und Bigbit, nur um sie nach einer Weile mit einem völlig modernen Sound zu überraschen. Singin‘ Birds lieben es, mit Musik zu spielen, Neues mit Altem zu mischen und ständig zu experimentieren, denn sie wissen, dass sie nur so etwas Einzigartiges schaffen können.